Drucken

Gegrilltes Lachsfilet auf Salzstein

Herrlich, saftig gegrillter Lachs á la grillart! Dieser Lachs wird dir und deinen Gästen in Erinnerung bleiben!
Gericht Hauptgericht, Salzstein
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 2

Equipment

  • Salzstein

Zutaten

  • 2 Stk. Lachsfilet
  • 1 Stk. Bio Zitrone
  • 1 Prise Pfeffer od. Fischgewürz

Anleitungen

  • Heize den Grill an und lege den Salzstein beim Aufheizen in den indirekten Bereich. Der Salzstein muss sich ganz langsam aufheizen, ansonsten besteht die Gefahr, dasser platzt.
  • Befreie, wenn nötig, den Lachs noch von den restlichen Gräten. Dann wasche das Filet und tupfe es trocken. Die Zitrone in Scheiben schneiden und die Scheiben danach halbieren.
  • Den Lachs einschneiden und mit den halbierten Zitronenscheiben spicken. Nach Belieben mit den Gewürzen würzen.
  • Wenn der Salzstein richtig heiß ist, kannst du das Filet auf den Stein geben und ihn bei direkter Hitze ca. 15-20 Minuten grillen. Der Fisch sollte eine Kerntemperatur von 55°C nicht überschreiten. Spätestens wenn das Eiweiß aus dem Lachs austritt, ist es Zeit für ihn den Grill zu verlassen.

Notizen

Dir gefällt dieses Rezept, hast Fragen dazu oder ein anderes Anliegen? 😊 Lasse es uns wissen und hinterlasse einen Kommentar!
Die neuesten News und Rezepte findest du als allererstes auf unserem Instagram Kanal! Folge uns auf grillart_official