Drucken

Gefüllte Paprika auf dem Räucherbrett

Die gefüllten Paprika auf dem Zedernholz Räucherbrett sind legendär und unvergleichlich saftig und lecker.
Gericht Hauptgericht, Zedernholzbrett
Vorbereitungszeit 2 Stunden 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 3 Stunden
Portionen 2

Equipment

  • Räucherbretter Zedernholz

Zutaten

  • 2 Stk. große Paprika
  • 400 g Hackfleisch vom Schwein oder gemischt
  • 1 Handvoll geriebenen Käse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen

  • Weiche das Zedernholz-Grillbrett idealerweise für 2,5 Stunden in Wasser ein.
  • Heize den Grill auf ca. 180°C auf und bereite ihn fürs indirekte Grillen vor.
  • Wasche, halbiere und entkerne deine Paprika. Das Hackfleisch nach Belieben mit Salz und Pfeffer oder einer Würzmischung deiner Wahl würzen. Fülle nun die Paprikahälften mit dem Hackfleisch.
  • Nimm dann das Räucherbrett aus dem Wasserbad, tupfe es kurz trocken und platziere die Paprikahälften darauf. Gib das Räucherbrett zuerst für ca. 3 Minuten auf die direkte Hitze, über die heiße Kohle.
  • Wenn du den Zedernholzgeruch wahrnimmst, ist es Zeit, das Räucherbrett in die indirekte Zone zu geben.
  • Jetzt kannst du die Paprikahälften mit dem geriebenen Käse bestreuen und für ca. 25-30 Minuten im indirekten Bereich grillen.
  • Wenn der Käse geschmolzen und die gefüllten Paprika weich sind, darfst du dir diese endlich schmecken lassen 😉 Guten Appetit!

Notizen

Dir gefällt dieses Rezept, hast Fragen dazu oder ein anderes Anliegen? 😊 Lasse es uns wissen und hinterlasse einen Kommentar!
Die neuesten News und Rezepte findest du als allererstes auf unserem Instagram Kanal! Folge uns auf grillart_official