Drucken

Pulled Pork

Portionen 8 Portionen

Equipment

  • grillart Pulled Pork Krallen

Zutaten

  • 2 kg Schweinenacken oder Schweineschulter
  • Senf
  • Öl
  • BBQ Sauce

RUB Gewürzmischung

  • 2 EL Rohrzucker
  • 5 EL Paprikapulver Edelsüß
  • 1 EL Pprikapulver scharf
  • 3 EL schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • 2 EL Meersalz
  • 1 TL Kreuzkümmel

Injektionsmarinade

  • 100 ml Apfelsaft
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Rub Mischung
  • 1 TL Worcestersauce

Anleitungen

  • Für die Rub Mischung werden alle Zutaten gemeinsam vermengt.
  • Nun wird das Fleischstück mit ÖL und senf bestrichen und mit der RUB Gewürzmischung ausgiebig eingerieben (2TL sollten übrig gelassen werden)
  • Das marinierte Fleischstück nun mit einem Vakuumiergerät einschweißen oder mit Frischhaltefolie einwickeln und für mehrere Stunden kühl stellen und Ruhen lassen.

Injektionsmarinade

  • Alle Zutaten der Injektionsmarinade werden nun gemeinsam vermengt und in eine Marinadenspritze gefüllt.

Zubereitung am Grill

  • Den Grill auf 110°C indirekte Hitze vorbereiten.
  • Nun wird das Fleischstück aus der Verpackung genommen und mittels der Marinadenspritze die Injektionsmarinade mehrmals im Fleisch gut verteilt und eingespritzt.
  • Nun wird das Fleischstück auf dem vorgeheizten Grill im indirekten Bereich platziert und der Deckel des Grills geschlossen.
  • Die Gartemperatur sollte konstante 110°C sein, da bei dieser Temperatur das Fleisch gleichmäßig gar wird. Sollten die Temperaturen höher sein kann es passieren dass das Fleisch trocken und schwarz wird.
  • Im Abstand von 90 Minuten kann man das Fleischstück mit einer BBQ Sauce zusätzlich bestreichen.
  • Nun wird für ca 12-16 Stunden je nach Fleischgröße gegart.
  • Mit einem Thermometer sollte man immer die Kerntemperatur des Fleischstückes beobachten, sobald dies 90-92°C erreicht hat ist es feritg.

Pullen

  • Wenn die Kerntemperatur ereicht ist, das Fleischstück mit Hilfe der Pulled Pork Krallen aus dem Grill nehmen und auf einem Backofengitter platzieren und mit Alufole einwickeln und für 1 Stunde Ruhen lassen , hier empfehlen wir unter dem Gitter ein Backblech zu platzieren dass auch der Bratensaft aufgefangen werden kann.
  • Nach der Ruhephase geht´s los Fleisch aus der ALufolie nehmen und mit den grillart Pulled Pork Krallen zerzupfen und mit dem abgetropften Bratensaft sowie etwas BBQ Sauce vermischen.